Rasenmähen unter dem Trampolin

Wenn man ein Trampolin kauft, macht man sich über den Rasen unter dem Trampolin meist keine Gedanken. Doch beim ersten Rasenmähen kommt dann oft die Frage: 
Was mache ich mit dem Rasen unter dem Trampolin?

Rasenmähen unter dem Trampolin: Was machen?

So mache ich das

Ich habe einen Benzin Rasenmäher von Gardena. Bei diesem Model ist es möglich den Griff in kleinen Stufen zu verstellen. Hier einfach den Griff auf die passende Trampolin-Höhe einstellen und loslegen.

Der Nachteil beim Rasenmähen unter dem Trampolin ist, dass man auf Knien unterwegs ist. Wir haben zum Glück ein großes Trampolin von Ampel24 das mit ca. 80 cm relativ hoch ist (hier der Link zu Amazon).

Tipp: Ich mähe den Rasen unter dem Trampolin jedes zweite mal. Da hier der Rasen meist langsamer wächst. So spart man sich einen Arbeitsgang.

Hier ist ein Video wie sowas aussieht: weiter zu YouTube

Trampolin zum Rasenmähen verschieben

Alternativ kann man das Trampolin verschieben. Bei einem kleinen Trampolin ist das kein Problem. Man kann zu zweit das Trampolin hochheben und versetzten. Bei einem großen Trampolin ist es aber nicht mehr so einfach. Da braucht man schon drei oder sogar vier Personen. Hierbei sollte man auch an die Bodenanker denken.

Tipp: Wenn man die Möglichkeit und Platz hat ist es durchaus sinnvoll das Trampolin von Zeit zu Zeit zu versetzten. So kann sich der Rasen etwas erholen.

Mähroboter zum Mähen unterm Trampolin

Hat man einen Mähroboter, braucht man sich eigentlich keine Gedanken um den Rasen zu machen. Man sollte jedoch die Füße des Trampolins schützen (hier als Beispiel ein Video auf YouTube).

Bodendecker unterm Trampolin

Will man Ruhe haben, kann man einen Bodendecker unter dem Trampolin pflanzen. Man liest auch dass Kunstrasen eine Lösung ist, doch davon halte ich nichts.